© 2015-2016 Zawadil Energietechnik GmbH. - Vienna / AUSTRIA  -  [ Impressum ]
Home Über uns Leistungen News Referenzen Kontakt Zawadil E T Z Energietechnik
News - Artikel: 1501

Energieeffizienz verbessern ! 

Wir beraten Sie bei der Einführung von Energie Management Systemen

(12.01.2015)

Ab 01.01.2015 verpflichtet das Energieeffizienzgesetz (EnEffG) sowohl Energielieferanten* als auch energie- verbrauchende Grossunternehmen** ein Energiemanagementsystem einzuführen, dieses zu zertifizieren und aufrecht zu erhalten. Alternativ besteht die Möglichkeit ein Energieaudit nach ÖN EN 16247 durchzuführen und dieses alle vier Jahre zu wiederholen. Die Verpflichtung gilt für alle Energielieferanten (*), die im Vorjahr entgeltlich mehr als 25 GWh Energie an Endenergieverbraucher geliefert haben. Ausgenommen sind Betriebe, die Prozesswärme oder Abwärme direkt an gewerbliche Letztverbraucher liefern.  Als große Unternehmen (**) gelten Betriebe ab 250 Mitarbeiter, einer Bilanzsumme von mehr als 43 Mio. Euro und einem Umsatz von mehr als 50 Mio. Euro pro Jahr. Unternehmen haben lediglich ein Monat (!!) Zeit zu entscheiden, ob sie ein Energie Management System (EMS) einführen oder ein Energieaudit durchführen wollen. 

Die Z-ET GmbH unterstützt Sie bei der Einführung eines Energie Managements Systems.

Eine fundierte theoretische Ausbildung gepaart mit der Erfahrung aus einer Vielzahl konkreter Projekte sind die Grundlage für die Kompetenz unser Berater. Energiemanagement ist der systematische und strukturierte Umgang mit Energie. Der Verbrauch sinkt auf ein niedriges Niveau, die Mitarbeiter werden aktiv in den bewussten Umgang mit Energie eingebunden. Der internationale Standard ISO50001 ist eine Vorgabe der internationalen Standardorganisation zur systematischen Senkung der Energiekosten. Bei der Einführung von Energie Management Systemen sind unter anderem die folgenden Schritte zu erfüllen: Verfassung einer Energiepolitik mit allen Anliegen und Zielen eine umfangreiche technische und organisatorische Erfassung des Energiesystems, der Hauptverbraucher und der Ausgangssituation die gemeinsame Suche und Ausarbeitung von effizienzverbessernden Maßnahmen die gemeinsame Umsetzung der Einsparungen der Aufbau einer Energiebuchhaltung und eines Energiecontrollings Schulung und Motivation der Mitarbeiter zum sorgsamen Umgang mit Energie regelmäßige Überprüfung der Ergebnisse und laufende Verbesserung Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem unserer Berater ! Energieaudit - der Weg zur Erreichung der geforderten Energieziele (in Vorbereitung) Ein Energieaudit ist eine systematische Analyse der vorhandenen Energiesysteme durch einen externen Energieauditexperten. Folgende Tätigkeiten Sind Bestandteile eines Energieaudits: Besichtigung aller energierelevanten Anlagen (Umwandlung/Verteilung/Verbrauch) Erhebung vorhandener Energiedaten Prüfung der Daten auf Plausibilität Messung zusätzlicher energierelevanter Parameter Identifikation von Energieoptimierungspotenzialen Entwicklung von technischen Lösungen Berechnung der Energie-, Kosten- und CO2-Einsparungen Erhebung der Investitionskosten Ermittlung der Wirtschaftlichkeit
2015
© 2015-2016 Zawadil Energietechnik GmbH. - Vienna / AUSTRIA  -  [ Impressum ]
Home Über uns Leistungen News Referenzen Kontakt Zawadil E T Z Energietechnik
News - Artikel: 1501

Energieeffizienz verbessern ! 

Wir beraten Sie bei der Einführung von Energie

Management Systemen (12.01.2015)

Ab 01.01.2015 verpflichtet das Energieeffizienzgesetz (EnEffG) sowohl Energielieferanten* als auch energie-verbrauchende Grossunternehmen** ein Energiemanagementsystem einzuführen, dieses zu zertifizieren und aufrecht zu erhalten. Alternativ besteht die Möglichkeit ein Energieaudit nach ÖN EN 16247 durchzuführen und dieses alle vier Jahre zu wiederholen. Die Verpflichtung gilt für alle Energielieferanten (*), die im Vorjahr entgeltlich mehr als 25 GWh Energie an Endenergieverbraucher geliefert haben. Ausgenommen sind Betriebe, die Prozesswärme oder Abwärme direkt an gewerbliche Letztverbraucher liefern.  Als große Unternehmen (**) gelten Betriebe ab 250 Mitarbeiter, einer Bilanzsumme von mehr als 43 Mio. Euro und einem Umsatz von mehr als 50 Mio. Euro pro Jahr. Unternehmen haben lediglich ein Monat (!!) Zeit zu entscheiden, ob sie ein Energie Management System (EMS) einführen oder ein Energieaudit durchführen wollen. 

Die Z-ET GmbH unterstützt Sie bei der Einführung eines Energie

Managements Systems.

Eine fundierte theoretische Ausbildung gepaart mit der Erfahrung aus einer Vielzahl konkreter Projekte sind die Grundlage für die Kompetenz unser Berater. Energiemanagement ist der systematische und strukturierte Umgang mit Energie. Der Verbrauch sinkt auf ein niedriges Niveau, die Mitarbeiter werden aktiv in den bewussten Umgang mit Energie eingebunden. Der internationale Standard ISO50001 ist eine Vorgabe der internationalen Standardorganisation zur systematischen Senkung der Energiekosten. Bei der Einführung von Energie Management Systemen sind unter anderem die folgenden Schritte zu erfüllen: Verfassung einer Energiepolitik mit allen Anliegen und Zielen eine umfangreiche technische und organisatorische Erfassung des Energiesystems, der Hauptverbraucher und der Ausgangssituation die gemeinsame Suche und Ausarbeitung von effizienzverbessernden Maßnahmen die gemeinsame Umsetzung der Einsparungen der Aufbau einer Energiebuchhaltung und eines Energiecontrollings Schulung und Motivation der Mitarbeiter zum sorgsamen Umgang mit Energie regelmäßige Überprüfung der Ergebnisse und laufende Verbesserung Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem unserer Berater ! Energieaudit - der Weg zur Erreichung der geforderten Energieziele (in Vorbereitung) Ein Energieaudit ist eine systematische Analyse der vorhandenen Energiesysteme durch einen externen Energieauditexperten. Folgende Tätigkeiten Sind Bestandteile eines Energieaudits: Besichtigung aller energierelevanten Anlagen (Umwandlung/Verteilung/Verbrauch) Erhebung vorhandener Energiedaten Prüfung der Daten auf Plausibilität Messung zusätzlicher energierelevanter Parameter Identifikation von Energieoptimierungspotenzialen Entwicklung von technischen Lösungen Berechnung der Energie-, Kosten- und CO2-Einsparungen Erhebung der Investitionskosten Ermittlung der Wirtschaftlichkeit
2015
© 2015-2016 Zawadil Energietechnik GmbH.  Vienna / AUSTRIA  -  [ Impressum ]
Home Über uns Leistungen News Referenzen Kontakt Zawadil E T Z Energietechnik
News - Artikel: 1501

Energieeffizienz verbessern ! 

Wir beraten Sie bei der Einführung

von Energie Management Systemen

(12.01.2015)

Ab 01.01.2015 verpflichtet das Energieeffizienzgesetz (EnEffG) sowohl Energielieferanten* als auch energie-verbrauchende Grossunternehmen** ein Energiemanagementsystem einzuführen, dieses zu zertifizieren und aufrecht zu erhalten. Alternativ besteht die Möglichkeit ein Energieaudit nach ÖN EN 16247 durchzuführen und dieses alle vier Jahre zu wiederholen. Die Verpflichtung gilt für alle Energielieferanten (*), die im Vorjahr entgeltlich mehr als 25 GWh Energie an Endenergieverbraucher geliefert haben. Ausgenommen sind Betriebe, die Prozesswärme oder Abwärme direkt an gewerbliche Letztverbraucher liefern.  Als große Unternehmen (**) gelten Betriebe ab 250 Mitarbeiter, einer Bilanzsumme von mehr als 43 Mio. Euro und einem Umsatz von mehr als 50 Mio. Euro pro Jahr. Unternehmen haben lediglich ein Monat (!!) Zeit zu entscheiden, ob sie ein Energie Management System (EMS) einführen oder ein Energieaudit durchführen wollen. 

Die Z-ET GmbH unterstützt Sie bei der Einführung eines

Energie Managements Systems.

Eine fundierte theoretische Ausbildung gepaart mit der Erfahrung aus einer Vielzahl konkreter Projekte sind die Grundlage für die Kompetenz unser Berater. Energiemanagement ist der systematische und strukturierte Umgang mit Energie. Der Verbrauch sinkt auf ein niedriges Niveau, die Mitarbeiter werden aktiv in den bewussten Umgang mit Energie eingebunden. Der internationale Standard ISO50001 ist eine Vorgabe der internationalen Standardorganisation zur systematischen Senkung der Energiekosten. Bei der Einführung von Energie Management Systemen sind unter anderem die folgenden Schritte zu erfüllen: Verfassung einer Energiepolitik mit allen Anliegen und Zielen eine umfangreiche technische und organisatorische Erfassung des Energiesystems, der Hauptverbraucher und der Ausgangssituation die gemeinsame Suche und Ausarbeitung von effizienzverbessernden Maßnahmen die gemeinsame Umsetzung der Einsparungen der Aufbau einer Energiebuchhaltung und eines Energiecontrollings Schulung und Motivation der Mitarbeiter zum sorgsamen Umgang mit Energie regelmäßige Überprüfung der Ergebnisse und laufende Verbesserung Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem unserer Berater ! Energieaudit - der Weg zur Erreichung der geforderten Energieziele (in Vorbereitung) Ein Energieaudit ist eine systematische Analyse der vorhandenen Energiesysteme durch einen externen Energieauditexperten. Folgende Tätigkeiten Sind Bestandteile eines Energieaudits: Besichtigung aller energierelevanten Anlagen (Umwandlung/Verteilung/Verbrauch) Erhebung vorhandener Energiedaten Prüfung der Daten auf Plausibilität Messung zusätzlicher energierelevanter Parameter Identifikation von Energieoptimierungspotenzialen Entwicklung von technischen Lösungen Berechnung der Energie-, Kosten- und CO2-Einsparungen Erhebung der Investitionskosten Ermittlung der Wirtschaftlichkeit
2015